Volksinitiative für ein Hamburger Gesetz zur STREICHUNG DER SCHULDENBREMSE aus der Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg

Worum geht es?

Wir wollen die Regelungen zur „Schuldenbremse“ in der Hamburgischen Landesverfassung streichen, da sie eine Bremse für die gesellschaftliche Entwicklung ist. Am 30.4.2019 haben wir dafür die Volksinitiative „Schuldenbremse streichen“ bei der Senatskanzlei angemeldet und am 1. Mai mit der Sammlung von Unterschriften begonnen.

Was kann ich tun?
1. Selbst unterschreiben.
2. Im eigenen Bekanntenkreis oder am Arbeitsplatz Unterschriften sammeln. Unterschriftenlisten zum Download gibt es hier.

Unterschriftenlisten bitte einsenden an:
Elias Gläsner, Svenja Horn

c/o FSR Sozialökonomie
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg

(Im Original per Post bis spätestens 23.10.2019.)