Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zum vierten Sozialratschlag

August 20 @ 16:00 - 18:00

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Ergebnisse der Hamburger Haushaltsberatungen haben unsere Befürchtungen bestätigt, dass der Hamburger Senat für Soziales, Kultur, Bildung und Infrastruktur viel zu wenig Finanzmittel vorsieht.
Die Einrichtungen der Sozialen Arbeit sind davon stark betroffen – in einer gesellschaftlichen Lage, die verdeutlicht, wie sehr Bildung, Kultur und Soziales Lebens-Mittel sind und sein sollten.Die Unterfinanzierung und eine marktförmige Verteilung der Gelder führen zu einer sowohl restriktiven als auch auf das vermeintlich notwendigste beschränkten Soziale Arbeit. Stattdessen braucht es jedoch eine Stärkung und einen Ausbau von demokratischer Gemeinwesenarbeit, in der Hilfe aufgehoben ist als wechselseitige Unterstützung.

In den letzten Treffen des Sozialratschlags hatten wir ein Forderungspapier erstellt, das diesen Zusammenhang und die Forderung nach einer bedarfsgerecht ausfinanzierten Sozialen Arbeit sowie deren demokratisch-emanzipatorische Ausrichtung herausstellt und für das wir derzeit Unterschriften sammeln. Diese Unterschriften sollen in einer Aktion oder Veranstaltung im Herbst der Sozialsenatorin Leonhard übergeben werden – mit Blick auf die nächsten Haushaltsverhandlungen.
Wir möchte herzlich zu einem weiteren Treffen des Sozialratschlags einladen, die Perspektive der demokratischen Gemeinwesenarbeit weiter zu beraten sowie die Unterschriftensammlung und weitere Aktionen (wie eine Demo im September) zu planen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr am Freitag, den 20.08.2021, um 16 Uhr, in die Versammlungsstätte der HAW, Alexanderstraße 1 (Erdgeschoss) kommt.

Über eine kurze Anmeldung (kontakt[at]schluss-mit-austeritaet.de) würden wir uns ebenfalls freuen. Ihr könnt aber auch gerne spontan dazukommen.

Solidarische Grüße,
der Koordinierungskreis des Sozialratschlags

Hier findet ihr die gelayoutete Einladung auch nochmal als pdf zum runterladen.

Details

Datum:
August 20
Zeit:
16:00 - 18:00