Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Juni 2020

Anti-Austerity-Aktiventreffen

Juni 3 @ 19:00 - 22:00
Syntagma, Von-Melle-Park 5
Hamburg, 20146 Deutschland

Alle zwei Wochen findet, im Wechsel zur Kinoreihe gegen Austerität, dass Aktiventreffen der Kampagne gegen die Schuldenbremse im Syntagma statt. Ihr seid herzlich eingeladen!

Erfahren Sie mehr »

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Juni 10 @ 21:00 - 23:30
Philturm, Von-Melle-Park 6
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland

Spielfilm | Regie: Joachim Lang | D 2018 | 135 Min | deu) Brechts Dreigroschenoper, eines der weltweit meistaufgeführten Bühnenstücke, ist ein Attentat auf die Ideologie und Doppelmoral des Bürgertums. Deren Verinnerlichung durch breite Bevölkerungsschichten identifizierte er bereits früh als eine Hauptursache der sozialen und kulturellen Misere seiner Zeit und des späteren Aufstiegs der deutschen Faschisten infolge von Rezession und Brüningscher Austeritätspolitik. Zur humanen Lösung der systemischen Krise bedurfte es…

Erfahren Sie mehr »

Anti-Austerity-Aktiventreffen

Juni 17 @ 19:00 - 22:00
Syntagma, Von-Melle-Park 5
Hamburg, 20146 Deutschland

Alle zwei Wochen findet, im Wechsel zur Kinoreihe gegen Austerität, dass Aktiventreffen der Kampagne gegen die Schuldenbremse im Syntagma statt. Ihr seid herzlich eingeladen!

Erfahren Sie mehr »

Wer zahlt für die Krise?  Europäischer New Deal statt Schuldenbremse

Juni 23 @ 19:00 - 21:00
Zeise Kino, Friedensallee 7-9
Hamburg, 22765

Diskussionsveranstaltung am Dienstag, den 23.06.2020, um 19 Uhr, im Zeise Kino (Friedensallee 7-9, Saal 1). Es diskutieren Katja Karger, Vorsitzende des DGB Hamburg, Peter Bofinger, ehemaliges Mitglied der „fünf Wirtschaftsweisen“ und ein*e Vertreter*in des Volksentscheids „Schuldenbremse streichen!“ über die Bedeutung des New Deals der 30er in den USA und die Frage, was wir daraus für die Lösung der aktuellen Krise lernen können – auch mit den Teilnehmenden. In diesem Zusammenhang wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Rapoports – Unsere drei Leben

Juni 24 @ 21:00 - 23:30
Philturm, Von-Melle-Park 6
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland

Doku | Regie: Sissi Hüetlin, D 2002 | 57 Min.| deu Wenn die derzeitige Virus-Pandemie eines enthüllt hat, dann ist es der Umstand, dass alle Wissenschaft und allzumal die Medizin – ob gewollt oder nicht – genuin gesellschaftlich, also politisch ist. Ein Blick auf geschichtlich bereits hervorgebrachte fortschrittliche Haltungen, Erkenntnisse, Erfahrungen und Errungenschaften lohnt daher insbesondere, wenn es um Heilung im umfassenden persönlichen, gesundheitlichen wie gesellschaftlichen Sinne geht. Ingeborg und…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Anti-Austerity-Aktiventreffen

Juli 1 @ 19:00 - 22:00
Syntagma, Von-Melle-Park 5
Hamburg, 20146 Deutschland

Alle zwei Wochen findet, im Wechsel zur Kinoreihe gegen Austerität, dass Aktiventreffen der Kampagne gegen die Schuldenbremse im Syntagma statt. Ihr seid herzlich eingeladen!

Erfahren Sie mehr »

Citizen Kane

Juli 8 @ 21:00 - 23:30
Philturm, Von-Melle-Park 6
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland

Spielfilm | Regie: Orson Welles | USA 1941 | 119 Min. | deu Der Debütfilm von Orson Welles galt lange Zeit und bis heute noch unter zahllosen Kritiker*innen und Filmschaffenden als das herausragendste Filmwerk aller Zeiten. Zur Zeit seiner Entstehung – 1941, während der prosperierenden Hochphase der New-Deal-Politik Roosevelts in den USA – war er für die Filmfirma ein Flop. Das mag nicht nur damit zu erklären sein, dass die…

Erfahren Sie mehr »

Sozialer Investitionsturbo statt Beruhigungspillen: Schuldenbremse ganz beseitigen für nachhaltige Krisenlösungen

Juli 14 @ 19:00 - 21:00
Hörsaal des Museum am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 64

 Eine Veranstaltung mit Dierk Hirschel Zur Bewältigung der aktuellen Krise hat der Bundestag milliardenschwere Rettungs- und Konjunkturpakete verabschiedet und dafür das Verbot zusätzlicher staatlicher Kreditaufnahme (die „Schuldenbremse“) vorübergehend ausgesetzt. Das ist ein mühsam erkämpfter, gelinder Fortschritt, aber gemessen an den jahrzehntelang kumulierten und dringend zu lösenden sozialen, kulturellen und politischen Problemen infolge neoliberaler Politik ein Tropfen auf dem heißen Stein. Zur nachhaltigen Beseitigung der sozialen Ungleichheit, zur grundlegenden Verbesserung der Lebensverhältnisse…

Erfahren Sie mehr »

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Juli 22 @ 21:00 - 23:30
Philturm, Von-Melle-Park 6
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland

Doku | Regie: Nicolas Wadimoff | CH 2016 | 93 Min. | deu Alle zehn Sekunden stirbt weltweit ein Kind an den Folgen von Hunger bzw. Unterernährung, obgleich die globale Nahrungsmittelproduktion längst ausreicht, um die Menschheit 1,5-fach zu ernähren. Jean Ziegler, emeritierter Soziologie-Professor der Universität Genf, langjähriger Abgeordneter der Schweizer Nationalversammlung für die Sozialistische Partei der Schweiz und von 2000 – 2008 Sonderberichterstatter der UN für das Menschenrecht auf Nahrung…

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Hass – La Haine

August 5 @ 21:00 - 23:30
Philturm, Von-Melle-Park 6
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland

Spielfilm | Regie: Mathieu Kassovitz | F 1995 | 98 Min. | deu Die stets zur Beschwichtigung herangezogene Formel, „uns“ in der „freien, demokratischen westlichen Welt“ gehe es doch verhältnismäßig gut, vermag kaum noch zu überzeugen. Sie verschiebt nicht nur den Maßstab zur Bewertung dessen, was ist, von dem global Möglichen eines politisch, sozial und kulturell rundum sinnvollen, produktiven und erfreulichen Lebens für Alle hin zu einem Vergleich der Bedingungen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren