Texte

Hier sammeln wir Artikel, Aufsätze, Studien, Redemanuskripte und Publikationen, die sich kritisch mit der Austeritätspolitik befassen.
Über Hinweise auf weiteres interessantes Material freuen wir uns.

Aufrufe, Reden und Stellungnahmen

Rede der Fachschaftsrätekonferenz (FSRK) an der Uni Hamburg zur vorläufigen Neu-Eröffnung der Schulden- und Vermögensuhr am 26.01.2018. [Text]

„Die Schuldenbremse gefährdet die gesamtwirtschaftliche Stabilität und die Zukunft unserer Kinder“ (2009)
Aufruf von Peter Bofinger, Gustav Horn et al. [pdf]

Aufsätze

Felix Wiegand, Tino Petzold, Bernd Belina: „Austerität: ein politisches Projekt. Zu Logik, Geschichte, Geographie und politischen Perspektiven“ (2016) In: Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen, AK Kritische Geographie Frankfurt, Fraktion DIE LINKE. im Römer Frankfurt (Hg.): Regionalkonferenz Kommunale Kürzungspolitik in der Region Frankfurt/Rhein-Main. Tagungsdokumentation (= Kommunalpolitische Dokumentationen der RLS-Hessen), Frankfurt, Seite 16-21 [pdf]

Paul Krugman: „Austerität: Der Einsturz eines Glaubensgebäudes“ (2013)
In: Blätter für deutsche und internationale Politik 7/2013 [pdf]

Artikel

Joachim Geffers: „Jetzt ham wir den Salat – Über den Anteil der deutschen Politik an den Ursachen der Krise in Italien“
In: hlz – Zeitschrift der GEW Hamburg 7-8/2018 [pdf]

Harald Schuhmann und Elisa Simantke: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft
In: Tagesspiegel.de, 08.05.2018 [Text]

Thomas Fricke: „Das Gespenst der Dreißiger Jahre ist zurück“ (Kommentar auf Spiegel Online, in dem er auf die Ursachen des Zulaufs zu rechten Parteien in Europa in der Austeritätspolitik eingeht. 09.03.2018) [Text]

Florian Diekmann: „45 Deutsche besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Bevölkerung“
In: Spiegel Online, 23.01.2018 [Text]

Studien

„Looking for the Missing Rich: Tracing the Top Tail of the Wealth Distribution“ (2018)
Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), in der die massive Ungleichverteilung des gesellschaftlichen Reichtums erhoben wird. [pdf, Englisch]

„Austerity and the rise of the Nazi party“ (2017)
Studie von Wissenschaftler*innen aus Italien, USA und Großbritannien über die Verbindung von Brünings Austeritätspolitik in den 1930er Jahren und dem Aufstieg der deutschen Faschisten. [pdf, Englisch]

„Bildungsfinanzierung. Weiter denken: Wachstum, Inklusion und Demokratie. Warum jetzt dringend mehr Geld für Bildung ausgegeben werde muss und woher es kommen sollte“ (2017)
Studie von Tobias Kaphegyi im Auftrag der GEW [pdf]

Publikationen

„Vom Schuldenbremsen zum Investitionsstau – Wie die ’schwarze Null‘ uns allen schadet“
ver.di Bundesvorstand: Wirtschaftspolitische Informationen 02/2018 [Text]

„Schuldenbremse – Zukunftsbremse – Zehn falsche Argumente für eine Schuldenbremse in Niedersachsen“
DGB-Broschüre aus dem Januar 2011. [pdf]